© 2014 Kleine Burg

Barcelonafahrt

Liebe Grüße senden die Barcelona Fahrer. Wir sind gut angekommen und sind schon so einige Kilometer gelaufen… Barcelona ist eine fantastische Stadt und wir genießen jeden Moment hier.
Morgen gehen wir ins Picasso Museum und nach unserem Spanisch-Unterricht spazieren wir gemeinsam zum Parque Güell.
Wir melden uns wieder

2. Tag:
Der zweite Tag in Barcelona war wie von Frau Alegre angekündigt: seeeehr schrittintensiv
Insgesamt sind wir heute 19,4 km gegangen! Erst mussten wir mit Stadtplan – ohne Googlemaps!- den Weg zum Parque Güell finden und nachdem wir zwei Stunden in der Sprachenschule lernend unsere Füße ausruhen lassen konnten, sind wir in unserem Viertel zu verschieden Plazas gegangen, bis wir nach einiger Zeit einen Blick von außen auf die Sagrada Familia werfen konnten. Dann sind wir – wieder mit Stadtplan in der Hand- zurück in unser Viertel spaziert, jedoch durften wir jetzt hier und da in die kleinen Läden gehen und ein paar Souvenirs kaufen- so wurde der Rückweg als nicht ganz so lang empfunden
Morgen geht’s weiter- zu Fuß durch Barcelona…

3. Tag
Heute waren wir in Gaudis berühmter “Casa Mila” und im Picasso Museum – natürlich sind wir hingelaufen. Langsam haben sich unsere Füße an das tägliche Kilometerlange gehen gewöhnt…
Doch so hat man einen Eindruck davon, wie groß diese Stadt ist und wie vielfältig.
Abends sind wir zusammen in einen Tapas Restaurant und haben leckere Pinchos gegessen und haben uns stundenlang unterhalten.
Morgen ist schon unser letzter Tag, die Woche verging viel zu schnell…