© 2014 Kleine Burg

Jahrgang 11

Jahrgang 11 Einführungsphase im Schuljahr 2018/19

(Abiturjahrgang 2021)
 
Die Einführungsphase an der LeoBurg ab dem Schuljahr 2018/19 umfasst folgende Aufgaben und Merkmale:
• Einführung in das wissenschaftspropädeutische Arbeiten der Sekundarstufe II
• Unterricht weitgehend im Klassenverband
• Feste Klassenlehrer
• Notengebung in Punkten von 15-0
• Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache, sofern die Fremdsprachenverpflichtung
noch nicht erfüllt ist
• In die Stundentafel integrierte Aufbaustunden in den Fächern Deutsch, Englisch, Ma-
thematik und Spanisch
Für den Abiturjahrgang 2021, der im Schuljahr 2018/19 die Einführungsphase besucht, gilt folgende Stundentafel:
Die Belegung einer 2. Fremdsprache ist verpflichtend, wenn in der Qualifikationsphase das sprachliche Profil gewählt werden soll.
Bei erfüllter Fremdsprachenverpflichtung kann alternativ zur 2. Fremdsprache zwischen folgenden Wahlpflichtfachkombinationen gewählt werden:
1) Darstellendes Spiel (durchgehend 2-stdg.) + Kunst (2-stdg.im 2. Halbjahr)
2) Informatik (durchgehend 2-stdg.) + Erdkunde (2-stdg.im 2. Halbjahr)
 
Versetzung in die Qualifikationsphase des Sekundarbereichs II
 
Am Ende der Einführungsphase entscheidet die Klassenkonferenz über die Versetzung in die Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe (Jahrgang 12 Q).
 
Die Versetzung in die Qualifikationsphase des Sekundarbereichs II richtet sich nach der Verordnung über die gymnasiale Oberstufe in der Fassung vom 01.08.2016, § 9

• mindestens 05 Punkte in allen Fächern → Versetzung
• 04 Punkte und weniger in einem Fach → Versetzung
• 04 Punkte und weniger in zwei Fächern oder 00 Punkte in einem Fach
→ Versetzung nur möglich bei mindestens 05 Punkten in zwei
Ausgleichsfächern (Durchschnitt der Leistungen im auszugleichenden und im ausgleichenden Fach muss jeweils mindestens 05 Punkte sein)
→ Versetzung nur möglich bei mindestens 10 Punkten in einem Ausgleichsfach
oder bei 08 und 09 Punkten in zwei Ausgleichsfächern
• 00 Punkte in zwei oder mehr Fächern → keine Versetzung
 
Die Fächer Deutsch, Fremdsprachen und Mathematik können nur untereinander ausge-
glichen werden. Die Einführungsphase kann einmal wiederholt werden.