Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

nach der gestrigen Konferenz der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin können wir für Niedersachsens Schulen festhalten, dass es im Februar so bleibt, wie es ist und für den März geplant ist, weitere Jahrgänge ins Szenario B zu holen. Für die Zeit nach den Osterferien besteht die Hoffnung, dass dann nach einem 6-Stufenplan auf die jeweiligen Verhältnisse in den Regionen eingegangen werden soll. Zumindest ist heute für die Stadt Braunschweig mit 47,3 erstmals wieder eine 7-Tages-Inzidenz unter 50 zu verzeichnen. Erst einmal freuen wir uns natürlich darüber, dass dieser wichtige Wert bei uns in Braunschweig immer besser wird, wir müssen aber dennoch weiterhin vorsichtig und zurückhaltend sein, weil der Anteil der ansteckenderen Virusmutation im gleichen Zeitraum zunehmend größer wird.

Herr Kultusminister Tonne hat aus aktuellem Anlass euren Eltern erneut einen Brief geschrieben. Der Brief 2021-02-11_Brief_an_Eltern.pdf befindet sich wieder im Ordner „Dateien > Öffentliche > Schule in CoronaZeiten“ bei ISERV. In diesem Ordner befinden sich ebenfalls die Pressemitteilung und eine 10-Punkte-Agenda, die die Maßnahmen der kommenden Zeit auflisten:

2021-02-11 Pressemitteilung.pdf

2021-02-11 10-Punkte_Agenda_Bildung_Betreuung_und_Zukunftschancen_in_der_Pandemie_sichern.pdf

Herzliche Grüße

I. Stübig

<< Aktuelles