Autorenlesung von Antje Wagner    

Am 12.11.2021 hat in der Aula der kleinen Burg die Autorenlesung von Antje Wagner stattgefunden. Sie begrüßte uns herzlich als wir die Tür nur betraten. Stühle wurden ausgerichtet und wir durften uns auf einen freien Platz setzen. Die Unterhaltung startete damit, dass sie uns viele Geheimnisse und Zusammenhänge über das Cover eines Buches und das Buch selbst erzählte. Dabei sprach sie besonders von ihrem Buch „Der Schein“. Da wenige von uns etwas von solchen geheimen Informationen wussten, wie die Horizontlinie, den versteckten Rosen und ebenfalls der versteckten Schrift, war es wirklich spannend, zuzuhören. Sie erzählte uns ebenfalls mit wem und welchem Spaß sie das Buch, auf welches sie sehr stolz ist, geschrieben hat. Zwischendurch stellte sie uns Fragen und band uns ständig in die Vorstellung mit ein. Sie erzählte und erzählte, bis sie dann begann zu lesen. Ihre Art des Lesens gefiel uns sehr, denn sie erzählte mit Gesten, mit Mimik, aber gleichzeitig auch spannend und lustig. Es war wirklich leise, da alle nur noch zugehört haben. Zwischendurch gab es eine kleine Pause, in der man sich ihre anderen selbstgeschriebenen Bücher anschauen konnte. Man konnte ihr auch Fragen stellen, die sie uns genau beantwortet hat. Nach der Pause setzten sich alle wieder und sie las weiter. Sie las eine Stelle, stoppte, erzählte und las an einer anderen Stelle weiter, bis wir dann zum -wie sie es nannte – Kippmoment kamen. Damit meint sie die Stelle, in der das Buch kippt. Das heißt, in der das Buch sich einmal komplett wendet. Diese Stelle gab es auch auf dem Cover, nämlich die geheime Schrift, die beim Kippen zu „Schein“ wurde. Wir wurden alle traurig, weil sie die Geschichte nicht zu Ende lesen konnte. Zum Schluss gab es noch eine kleine Fragerunde auch über ihr persönliches Leben. Wir durften noch Bücher kaufen und sie auch unterschreiben lassen. Aber für uns alle unterschrieb sie noch eine Karte. Außerdem hinterließ sie uns eine Liste, bei der man ihre Bücher bestellen konnte. Die Website von ihr und Tania Witte lautet : www.ellablix.com. Uns hat die Lesung unheimlich viel Spaß gemacht. Das Buch war sehr spannend und ich kann es allen weiterempfehlen. Sehr schöne Lesung.

                                                                                                                                                                                                          Der Bericht ist geschrieben von:  Ceylin Kizilay und &Ela Naz Inan.

Autorenlesung von Christoph Scheuring  

Am 11.11.2021 fand in unserer Schule die Autorenlesung mit Christoph Scheuring statt. Dieser hat schon ein paar Preise gewonnen unter anderem den Goldenen Leslie. Er las uns aus dem Buch „Absolute Gewinner“ vor. Es handelt von einer Loser-Gruppe mit Hausmeister als Coach, die an einem Basketballturnier teilnehmen und möglichst gewinnen möchten. Er schrieb noch zwei weitere Kinderbücher „Echt“ und „Sturm“und zwei Erwachsenenbücher. Alle 5. Klassen haben mit gemacht. Aus unserer Klasse hatten alle viel Spaß.

Der Bericht ist geschrieben von:  Justin Braun 5a.

<< Aktuelles