Bei wunderschönem Sonnenschein wurde im Schulwald der Kleinen Burg in Bevenrode gehämmert, gesägt, geschraubt und Holz zusammengebaut: Mit vereinten Kräften hat das Seminarfach JG 13 „Vom Schulwald zur Klimadiskussion“ und der Leistungskurs Chemie JG 12 des Hauptstandortes an zwei Projekttagen drei Tische aufgebaut. Zur Stärkung zwischendurch gab es Kuchen und Pizza.

Wir danken Lino Isensee, Marius und Marie für die professionelle Unterstützung und der Stiftung Zukunft Wald!

Bis zu zwei Schulklassen können nun zukünftig gleichzeitig im Schulwald einen Platz zum Verweilen und Arbeiten finden.

<< Aktuelles