Downloads

Meldungen

DU auf der KLEINEN BURG!
SCHULE:KULTUR!

Aktuelles

Preisträger des Bundeswettbewerbs der Fremdsprachen

Preisträger des Bundeswettbewerbs der Fremdsprachen

Am 11.6. fuhren unsere Preisträgerinnen und Preisträger des 9. und 10. Jahrgangs (Fenja Heidelberg , Marla Schmidt, Maja Höhne und Tarik Abdelaziz) zur Preisverleihung des „Bundeswettbewerbs der Fremdsprachen“ nach Wolfsburg.

Herzlichen Glückwunsch für eure großartige Leistung!

Europawahl 2024 an der Kleinen Burg

Liebe Schüler*innen, liebe Lehrer*innen, liebe Eltern,

wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Durchführung der Juniorwahl an der Kleinen Burg im Rahmen der Europawahl und die hohe Wahlbeteiligung unserer Schüler*innen!

Die Juniorwahl ist ein bundesweites Projekt. Es richtet sich an Schüler*innen und simuliert den Ablauf einer echten Wahl. Ziel ist es, das Interesse an Politik zu wecken und die Funktionsweise demokratischer Wahlen zu vermitteln.

Zur Vorbereitung auf die Wahlentscheidung haben die Schüler*innen der Klassen 8-12 das Europaparlament kennengelernt und sich mit den Positionen und Kandidat*innen der Parteien beschäftigt. Außerdem lernten sie, wie ein korrekter Wahlgang funktioniert. So sind die Schüler*innen nun nicht nur für die Juniorwahl vorbereitet, sondern haben auch für zukünftige Wahlen gelernt, wie sie zu einer durchdachten Wahlentscheidung kommen können.

In der Woche vor der offiziellen Europawahl verwandelte sich unsere Schule dann in ein Wahllokal. 502 Schüler*innen von Klasse 8-12 waren wahlberechtigt und wurden durch ihre Mitschüler*innen, die den Wahlvorstand bildeten, in den Wahlakt eingewiesen. Wahlkabinen und Wahlurnen sorgten für eine authentische Atmosphäre. Auch eine Wahlkommission aus Schüler*innen des Politikleistungskurses 12 von Frau Ritzer wurde gebildet, um ordnungsgemäß alle abgegebenen Stimmen auszuzählen.

Am Sonntag um 18.00 Uhr konnten die Ergebnisse online abgerufen werden. Das ist das Ergebnis der Kleinen Burg von der Europawahl 2024 bei einer Wahlbeteiligung von 83,86%:

Und das ist das Gesamtergebnis aller Schulen, die an der Juniorwahl teilgenommen haben:

Die Auswertung der Ergebnisse im Politikunterricht bietet eine hervorragende Gelegenheit, die Ergebnisse der Juniorwahl mit den offiziellen Wahlergebnissen der Erwachsenen zu vergleichen und darüber zu reflektieren. Die erheblichen Unterschiede zum Wahlergebnis vor 5 Jahren sowie der Vergleich mit den Ergebnissen der offiziellen Europawahl bieten dafür zahlreiche Gesprächsanlässe z.B. bezüglich der Gewinne der AFD und der Verluste der Grünen, die sowohl an der Kleinen Burg als auch bei den Erwachsenen auffallen.

Wir freuen uns über die neugierige Beteiligung der Schüler*innen und wünschen uns, in Zukunft zusätzliche Projekte durchzuführen, die das Demokratieverständnis und die Akzeptanz demokratischer Werte in einer vielfältigen Gesellschaft stärken.

Die Fachgruppe Politik-Wirtschaft

Anstehende Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Schulbandvideo fertig!