© 2018 Kleine Burg
Willkommen an der Kleinen Burg

Aktuelles

Ben holt bei Pangea-Finale Bronze!


Ben, wir alle vom Gymnasium Kleine Burg gratulieren Dir zu Deinem tollen Erfolg und sind sehr stolz auf Dich und dankbar, dass Du bereit warst, Deine Zeit und Energie für diesen Wettbewerb zu investieren.
..mehr lesen..


Jekyll & Hyde


Du bist eigentlich ein lieber Mensch, der keiner Fliege etwas zuleide tun könnte und dann erwischt du dich, wie du die Lieblingsklamotten deiner Mutter zerschneidest? Du bist die Sozialste der Klasse mit einem so treuen Blick, dass alle Lehrer dich lieben, aber in deiner Freizeit reißt du Insekten die Beine aus?
Was Bildungsbürger oder Lehrer gerne mit „Janusköpfigkeit“ betiteln, die Einheit von Gut und Böse in jeder Person, das ist doch das eigentlich wichtigste Thema der Menschheit. „Der seltsame Fall des Dr. Jekyll and Mr. Hyde“
..mehr lesen..


Bandaustauschprojekt mit Westerstede


In den letzten Monaten hatte die Schulband gleich drei Auftritte, aber durch Abiturunterbrechungen und Proben für die Auftritte, hinkt unsere Berichterstattung etwas hinterher.
Der erste Auftritt im März 2018 beim Konzert im Gymnasium Westerstede
..mehr lesen..


Walk’n’Art 4. Mai 2018


Am 4. Mai stand dieses Jahr in Braunschweig wieder einmal das Walk’n’Art Schülerkulturfestival an und unsere Schulband hatte auch in diesem Jahr die Möglichkeit, auf der großen Bühne zu spielen. Unser Auftritt stand unter dem Programmtitel „Mit Billie Jean nach Havana“, eine Anspielung auf zwei der Songs, die wir gespielt haben. Neben Michael Jacksons Hit „Billie Jean“ und „Havana“ (Camila Cabello) spielten wir eine vielseitige Mischung ..mehr lesen..


Bürgerfrühstück 27. Mai 2018


Nur wenige Wochen nach unserem Walk’n’Art-Auftritt ging es für unsere Band nach Klein Schöppenstedt. Dort findet einmal Mal im Jahr ein Bürgerfrühstück statt und dieses Mal war die Schulband der Kleinen Burg zum ersten Mal dabei. Am Sonntagmorgen trafen wir um 10 Uhr in Klein Schöppenstedt ein ..mehr lesen..


STOPPT Kinderarbeit

…das machten wir uns, der 6. Jahrgang des Religionskurses mit Frau Müller, zum Motto. Nachdem wir im Unterricht das Thema Kinderarbeit bearbeitet hatten, kamen wir ins Nachdenken: Wir müssen aktiv werden, wir wollen etwas tun!
Schließlich haben wir vier Tage in den großen Pausen einen Waffelstand aufgebaut und einen Flohmarkt veranstaltet, einige Kinder haben auch noch in der Verwandtschaft und Nachbarschaft Geld gesammelt. Den stolzen Betrag von 613,22 € haben wir schließlich der Organisation „Save the Children“ gespendet: Stoppt Kinderarbeit und ermöglicht Kindern den Schulbesuch! Wir hoffen, unsere Aktion macht viele Kinder glücklich.


Help! A Gorilla!

Da staunten die Schüleraugen nicht schlecht! Da saß doch tatsächlich ein Gorilla neben ihnen. Er brüllte und ließ sich sogar streicheln. „Very fluffy“ bemerkten seine Sitznachbarn. Natürlich war es kein echter Gorilla, sondern eine Schauspielerin des „White Horse Theatre“,..mehr lesen..


Schülerinnen und Schüler aus Kenia erleben besondere Stadtführung

Zum ersten Mal in einer neuen Stadt und man möchte viele neue Eindrücke sammeln, weiß aber nicht, wo man beginnen soll. Da bietet sich erfahrungsgemäß eine Stadttour an. Vom Burgplatz geht es zum Dom, hinunter zum Schloss, mit einem Blick auf das Happy Rizzi Haus, durch das Magni-Viertel flanierend über den Löwenwall zurück zum Altstadtmarkt.
..mehr lesen..


Erfolgreiche Teilnahme am Landeswettbewerb „Jugend gestaltet“!

Wir gratulieren unserer Schülerin Alice Rathjen zu ihrer erfolgreichen Teilnahme am Landeswettbewerb „Jugend gestaltet“!
Die Arbeit von Alice ist eine von 120, die seit dem 14.04.2018 im Kunstmuseum in Celle, Schlossplatz 7, ausgestellt werden.
Am Samstag fand die Ausstellungseröffnung in großem Rahmen statt. ..mehr lesen..


Lob für hervorragende mathematische Leistungen

Unsere Schüler Dustin Kraft (5c), Ben Mühlhausen (7a) und Finn Schauder (7b) haben sich beim diesjährigen mathematischen Pangea-Wettbewerb für die Zwischenrunde qualifiziert. Eine wirklich klasse Leistung, wenn man bedenkt, dass dazu nur die 500 bestplatzierten TeilnehmerInnen bundesweit eingeladen werden.


Unser Profil

  • Die Naturwissenschaften Physik, Chemie und Biologie in vielen Schwerpunkten wählbar
  • 1. Fremdsprache Englisch
    2. Fremdsprache ab Klasse 6 ist wahlweise Französisch, Latein oder Spanisch
    3. Fremdsprache kann ab Klasse 10 neu begonnen werden (Spanisch)
  • In Sekundarstufe I ungekürzter Unterricht
  • In Sekundarstufe II im Rahmen des Kurssystems vielfältige Profile und Schwerpunktbildungen
  • Teilnahme an Jugend forscht
  • Teilnahme an Wettbewerben in Fremdsprachen, Mathe-matik und Sportdisziplinen
  • Vorbereitung auf Fremdsprachenzertifikate