© 2018 Kleine Burg
Willkommen an der Kleinen Burg

Aktuelles

Schulbandvideo fertig!

Über ein Jahr hat es gedauert, bis die Schulband ihr Songprojekt zum erfolgreichen Abschluss bringen konnte. Jetzt ist es endlich fertig!
Nach einer Bewerbung im April 2017 beim Wettbewerb „Ideen machen Schule“ und dem Preis für das Musikvideoprojekt im Juni 2017 von der PSD-Bank Braunschweig, startete die Band im August 2017 mit einem Songwritingworkshop bei dem Gitarrist Tom Bennecke und dem Rapper Cappuccino. Am Ende stand ein knapper halber Song da, an dem im Laufe der nächsten Wochen und Monate immer weitergearbeitet, der deutsche Text schließlich komplett verworfen und auf Englisch neu begonnen wurde. Immer wieder gab es kleinere oder größere Änderungen und Ergänzungen neuer Teile. Es dauerte eine Weile, da zwischendurch diverse andere Schulbandauftritte sowie Klausuren und Abituprüfungen lagen, für die nebenbei auch noch geübt werden musste. Im Mai 2018, beim Walk’n’Art Schülerkulturfestival, wurde der Song erstmals öffentlich präsentiert und schließlich konnte er dann im Juni 2018 im Tonstudio aufgenommen und ein Video dazu gedreht werden. Eine aufregende Sache! Nach dem Schnitt, diversen Rohfassungen und deren Überarbeitungen im Juli und August 2018, kann das Video jetzt hier angehört und angeschaut werden.
Viel Spaß dabei wünscht die Schulband Kleine Burg!


„Wasser für Kenia“- gemeinsam für eine bessere Welt

Unglaubliche 19.159,30 Euro für kenianische Schulen!

Das Ergebnis unseres Sponsorenlaufs übertrifft selbst die optimistischsten Erwartungen. Insgesamt wurden zugunsten des gemeinnützigen Vereins „Wasser für Kenia“ phantastische 1915 Runden durch den Bürgerpark gelaufen, was der Entfernung von Braunschweig bis nach Moskau entspricht...mehr lesen..


Mit einem Speer zurück in die Steinzeit

Wie jagten eigentlich unsere Vorfahren in der Steinzeit? Um diese Frage zu beantworten, besuchten die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs unter der Leitung von Frau Neugebauer und Herrn Gramlich das „paläon Forschungs- und Erlebniszentrum“ in Schöningen...mehr lesen..


Ein Landart-Projekt – Kunstunterricht im Schulwald


„Jede nur denkbare Form ist in der Natur vorhanden, und jedes Material besitzt unzählige Eigenschaften“. Unter diesem Motto des englischen Landart-Künstlers Andy Goldsworthy, fand am 28. September die eintägige Exkursion der Klasse 7a in unseren Schulwald statt. ..mehr lesen..


Beeindruckende Schülerleistungen bei den BS Lauftagen

Am letzten Oktobersonntag stand für Schüler und Schülerinnen der Leoburg der Start bei den Braunschweiger Lauftagen an. Auf der 5 km langen Strecke durch die Braunschweiger Stadt und den Bürgerpark hielten einige Schüler und Schülerinnen lange mit der Spitze des Rennens mit. Bei Temperaturen um 4 Grad Celsius war die Wahl der passenden Sportbekleidung von entscheidender Bedeutung ..mehr lesen..


Prag Impressionen

„Prag läßt nicht los. Uns beide nicht. Dieses Mütterchen hat Krallen. […]“
Obwohl man Franz Kafka, wie in dem oben zitierten Satz an Oskar P. deutlich wird, im besten Fall ein zweigespaltenes Verhältnis zu seiner Heimatstadt Prag attestieren kann, lässt auch uns diese wunderschöne Kulturmetropole mitten im Herzen Europas nicht mehr los, seitdem wir in der letzten Augustwoche unsere Kursfahrt im Rahmen des 12. Jahrganges dort begingen. Uns beide nicht – denn sowohl der Geschichtsleistungskurs von Herrn Lessenich (Haupt-standort) als auch der Politikleistungskurs von Herrn Köthe (LeoBurg) verbrachte die Woche überwiegend gemeinsam in der tschechischen Hauptstadt, die von manchen auch liebevoll die „Stadt der Hundert Türme“ genannt wird – beinahe bescheiden, denn in Wirklichkeit sind es sogar mehr!
..mehr lesen..


Tagsüber im Museum:

Eine Kooperation der Kleinen Burg mit dem Braunschweigischen Landesmuseum

Wie kooperiert man mit einem Museum? Wie können junge Menschen für ein (altehrwürdiges) Museum begeistert werden? Oder auch umgekehrt: Wie kann ein Haus des Wissens und der Forschung für Schülerinnen und Schüler begeistert werden? Aufgrund der im vergangenen Schuljahr durchgeführten Projekte, sind wir uns ganz sicher, wir nehmen einen ausgezeichneten Start für weitere gemeinsame Unternehmungen im Rahmen einer Kooperation mit dem Braunschweigischen Landesmuseum unter der Leitung von Frau Dr. Pöppelmann ..mehr lesen..


„Haben, teilen, wundern!“

Schuljahresanfangsgottesdienst 2018
Ich habe … „viele Dinge, die gar nicht so wichtig sind“ … „drei tolle Kinder“ … „einen süßen Hamster“ … „Vorfreude auf meine neue Schule“ … „Schuhgröße 47“. Und was können wir teilen?
Nachdenklich und mit Humor feierten zahlreiche Schülerinnen und Schüler der Kleinen Burg mit ihren Angehörigen, Freunden und Lehrern den Beginn des neuen Schuljahres mit einem Gottesdienst in Sankt Aegidien. Die zentrale Botschaft: Wenn einer anfängt zu teilen, machen andere mit, und weitere kommen hinzu. So geschieht das Wunder! Haben, teilen, wundern. Können wir das auch machen? Viele Schüler sind überzeugt: „Klar! Du kannst jeden Tag neu anfangen!“
Ein besonderer Dank gilt auch den Musikern und Sängern, die wieder einmal den Moment verzaubert haben! (09.08.18 Km)


Ben holt bei Pangea-Finale Bronze!


Ben, wir alle vom Gymnasium Kleine Burg gratulieren Dir zu Deinem tollen Erfolg und sind sehr stolz auf Dich und dankbar, dass Du bereit warst, Deine Zeit und Energie für diesen Wettbewerb zu investieren.
..mehr lesen..


Walk’n’Art 4. Mai 2018


Am 4. Mai stand dieses Jahr in Braunschweig wieder einmal das Walk’n’Art Schülerkulturfestival an und unsere Schulband hatte auch in diesem Jahr die Möglichkeit, auf der großen Bühne zu spielen. Unser Auftritt stand unter dem Programmtitel „Mit Billie Jean nach Havana“, eine Anspielung auf zwei der Songs, die wir gespielt haben. Neben Michael Jacksons Hit „Billie Jean“ und „Havana“ (Camila Cabello) spielten wir eine vielseitige Mischung ..mehr lesen..


Unser Profil

  • Die Naturwissenschaften Physik, Chemie und Biologie in vielen Schwerpunkten wählbar
  • 1. Fremdsprache Englisch
    2. Fremdsprache ab Klasse 6 ist wahlweise Französisch, Latein oder Spanisch
    3. Fremdsprache kann ab Klasse 10 neu begonnen werden (Spanisch)
  • In Sekundarstufe I ungekürzter Unterricht
  • In Sekundarstufe II im Rahmen des Kurssystems vielfältige Profile und Schwerpunktbildungen
  • Teilnahme an Jugend forscht
  • Teilnahme an Wettbewerben in Fremdsprachen, Mathe-matik und Sportdisziplinen
  • Vorbereitung auf Fremdsprachenzertifikate